zurück

Fragen an Fabian

Wie heisst du?

  • Fabian Leven. Wie das Leben, nur mit v.

Unsterblichkeit oder Unsichtbarkeit?

  • Unsterblichkeit - nur um zu beweisen, dass Männer immer kleine Kinder bleiben. Egal wie alt sie sind.

Mein abgefahrendstes Hobby:

  • Impro, Impro Impro ist toll. Was war die Frage?

Auf einem Piratenschiff, welchen Posten hättest du?

  • Ich wäre der Besitzer. Was auch immer das heißt. Aber ich habe das Sagen und muss nichts tun.

Was ist dein liebster imaginärer Gegenstand auf der Bühne?

  • Woouu, das ist schwer. Zu der Frage komme ich zurück. Aber ein imaginäres Piratenschiff fällt mir gerade so ein.

Welche 3 Dinge würdest du in ein U-Boot mitnehmen?

  • Ein gutes Buch, das mir gefällt, das ich aber noch nicht kenne (Geht das überhaupt?), einen Sack voller guter Freunde und vielleicht ein Paar Joggingschuhe. Auf einem großen Boot kann man bestimmt ein bisschen zwischen Brücke und Raketensilo hin und her rennen und dabei über gute Bücher nachdenken.

Daran erinnert mich meine Frisur direkt nach dem Aufstehen:

  • an einen Zusammenstoss zwischen einem U- und einem Piratenboot.

Bolognese oder Carbonara?

  • In der Reihenfolge, bitte.

Was befindet sich direkt neben dir?

  • Ekrem

Diesen Prominenten würde ich gerne imitieren können:

  • Jim Carrey. Was dieser Mensch mit seinem Gesicht anstellt, könnte man noch nicht einmal mit Knete nachbauen.

Was ist dein Lieblingstier?

  • Blauwal

Mit wievielen Kissen schläfst du?

  • Ich schlafe auf einem Kissen. Aber manchmal schläft es auch auf mir.

Was ist das Land deiner Träume?

  • Nimmerland

Kriechen, rollen, hüpfen oder robben?

  • Robben. Elefanten, Riesenschlangen und vieles mehr.

Say it with a song:

  • Probier's mal mit Gemütlichkeit.

Wie würdest du deine Yacht nennen?

  • Wenn ich jedes Mal eine Flasche Sekt für die Taufe bekomme… Alina, Andrea, Anna, Ariane, Bertha, Birgit, Boris, Christiane, Daniela…

DESHALB spiele ich so gerne Impro:

  • Weil ich auf der Bühne so viele Yachten haben kann, wie ich will und mich nicht für einen Namen entscheiden muss.

Welches deutsche Wort hat den schönsten Klang?

  • „Fernweh“ ist ein schönes deutsches Wort.

Welche Superkräfte hättest du gerne?

  • Wenn etwas am Computer nicht funktioniert, würde ich gerne sagen können, an was es liegt. Aber man soll ja nicht gleich nach den Sternen greifen.

Mount Everest oder Karibikstrand?

  • Morgens das eine und mittags das andere zum Ausruhen. Pausen sind nichts Wert, wenn man nichts hat, von dem man sich erholen muss.

DAS wollte ich der Welt schon immer mal sagen:

  • Hallo Welt, schön dass es dich gibt. Ich freue mich auf eine lange und gute Zusammenarbeit.

DAS wollte ich von der Welt schon immer mal wissen:

  • Warum hast du mir erst mit 20 Jahren gezeigt, dass es Erdnussbutter gibt? Du bist auch ohne ziemlich schön, aber du hättest noch früher noch schöner sein können.

zurück